Im Porträt: Aysel de Vries

Es geht auch ohne Clownsnase: Aysel de Vries lässt die Puppen tanzen. Alle Jahre wieder lädt sie zum Kölschen Karneval mitten in Frankfurt ein. Oder zum Freßgassfest, das sie seit 2007 organisiert. Die erstaunliche Frau mit den türkischen Wurzeln und dem holländischen Nachnamen ist Die Unverkleidete. (Erschienen in der Frankfurter Neuen Presse am 6.2.2016, Foto: Salome Roessler.)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.