Im Porträt: Marie-Theres Deutsch

Der rote Faden - Marie-Theres Deutsch

Marie-Theres Deutsch hat in Frankfurt Spuren hinterlassen – das Mainuferkonzept und der alte Portikus sind untrennbar mit ihrem Namen verbunden. Um ihre Ideen als Architektin durchzusetzen, musste sie manches Mal einen langen Atem haben – und eine Portion Eigensinn mehr als andere. Die Streitbare feiert dieses Jahr ihren 60. Geburtstag und 30 Jahre Bürogründung. (Erschienen in der Frankfurter Neuen Presse am 27.6.2015, Foto: Salome Roessler).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.