Im Porträt: Monika Maurer

Der rote Faden - Monika Maurer

Monika Maurer ist die „Bembelina“, die Bembel töpfert und bemalt, Akkordeon spielt, Frankfurter Lieder singt und wenn’s drauf ankommt, auch Räuber in die Flucht schlägt. Die 70-Jährige ist ein echtes Frankfurter Mädche. (Erschienen in der Frankfurter Neuen Presse am 8.8.2015, Foto: Salome Roessler).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.