Seit wann? Wo? Wie?

Katja Gußmann

Geboren 1965 in Frankfurt – Abitur 1984 – 1985 Au-Pair in London – Studium der Anglistik an der Johann Wolfgang von Goethe-Universität in Frankfurt – Auslandsaufenthalte in Brasilien und Portugal, Abschluss Magister Anglistik 1992 – Redaktionsvolontariat Deutscher Fachverlag 1993, Redakteurin 1994, später freie Mitarbeiterin verschiedener Redaktionen und Doktorandin an der Goethe-Universität, Dissertationsthema „Brasilianische Großstadtliteratur“ – DAAD-Forschungsstipendium Universidade de São Paulo 1996, im Anschluss Stipendium der Hessischen Graduiertenförderung, Promotion 2000, Ausgezeichnet mit dem Ibero-Amerika-Preis 2000. Freie Autorin für verschiedene Redaktionen des Deutschen Fachverlags, Frankfurt-Korrespondentin des Darmstädter Echos, Gastronomiekolumnistin für das Journal Frankfurt, Chefredakteurin von Frankfurt geht aus 1996/1997, Redakteurin bei Horizont, seit 2007 freie Mitarbeit u.a. für Lebensmittelzeitung, LWVkonkret des Landeswohlfahrtsverbandes Hessen und die Frankfurter Neue Presse. Seit Sommersemester 2017 Lehrbeauftragte für Journalismus an der HMKW Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft in Frankfurt. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.