Im Porträt: Claus Wisser

Der rote Faden - Claus Wisser

Vom Bodenschrubber zum Millionär: Claus Wisser ist ein Firmenpatriarch, dessen Herz links schlägt. Vor fast 50 Jahren gründete er sein Dienstleistungsunternehmen. Heute beschäftigt die Wisag rund 48.000 Menschen. Ein Schaffer und Genießer – „So isser, der Wisser“ (erschienen in der Frankfurter Neuen Presse am 12.4.14, Foto: Salome Roessler)

 

Ein Kommentar zu „Im Porträt: Claus Wisser“

  1. Beeindruckend, mit wieviel Disziplin dieser Mann sein Leben und seine Geschäftsideen in die Hand genommen hat! Ich finde es auch erstaunlich, wieviele Fehlschläge hinter so einem Unternehmer stehen. Stolpersteine, die er als Treppe zum Weiterkommen benutzt hat. Wow. Davon kann man sich eine Scheibe abschneiden! Auch von der Nervenstärke, die er in den Talsohlen ganz offenbar bewiesen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.